Spiel und Kontaktgruppen für Eltern und Kinder

!!! ZUR ZEIT BIETE ICH WEGEN ZEITMANGELS KEINE KURSE AN !!!

Meine Spiel- und Kontaktgruppen bestehen in der Regel aus 8-10 Eltern mit ihren Kindern, die von mir ge- und begleitet werden. Die Gruppentreffen finden über einen längeren Zeitraum in der Regel 1 x wöchentlich für 1,5 Stunden statt. Diese Treffen finden im Nachmittagsbereich statt, damit auch den Vätern die Möglichkeit gegeben wird, diese Spiel- und Kontaktgruppen mit ihren Kindern zu besuchen.

Im gemeinsamen Spiel erleben Mütter/Väter ihr Kind in einem anderen Umfeld. Sie haben die Chance, die unterschiedlichen Fähigkeiten ihres Kindes zu entdecken und erhalten Anregungen für den Umgang mit Kindern und die Gestaltung ihres Alltages zu Hause.

Die Spiel- und Kontaktgruppen geben Kindern ab einem bis drei Jahren die Gelegenheit Erfahrungen zu sammeln, ohne die schützende Nähe der Eltern entbehren zu müssen. Die Kinder haben in der Gruppe die Möglichkeit zu gleichaltrigen Kindern und Erwachsenen Kontakte zu knüpfen. Sie erleben in der Gruppe Gemeinsamkeiten und Unterschiede und entwickeln Freude am Miteinander. 

Die Spielangebote begleiten die Kinder und lassen Platz für Bewegung, Phantasie und Kreativität.

 

Inhalte der Kurse In den Spiel- und Kontaktgruppen werden Eltern darin unterstützt:

  • Kinder durch angemessene Spiel- und Bewegungsanregungen in ihrer Gesamtentwicklung zu fördern
  • Kinder in ihrer geistig-seelischen Entwicklung zu verstehen und auf ihre Bedürfnisse angemessen zu reagieren
  • Kinder besser zu beobachten und ihre eigenen Verhaltensweisen zu reflektieren.

 

Eltern haben in Spiel- und Kontaktgruppen die Möglichkeit:

  • Erfahrungen mit anderen Eltern auszutauschen und voneinander zu lernen
  • Unterstützung bei Erziehungsunsicherheiten zu erhalten
  • durch das Modellverhalten der Kursleiterin/des Kursleiters ihr eigenes Verhaltensrepertoire zu erweitern.

 

Kinder erfahren in Spiel- und Kontaktgruppen:

  • Stärkung ihres Selbstbewusstseins durch verschiedene entwicklungsbezogene Spiel- und Bewegungsangebote
  • soziale Kontakte zu anderen Kindern und Erwachsenen
  • Spaß und Bewegung mit ihren Eltern